Supersportler

Kraft in Verbindung mit ausgefeilter Technik, das ist unser Anspruch. Dabei kommen allen Maschinen unsere zahlreichen Erfolge im internationalen Rennsport zugute. Was wir dort lernen und testen, können Sie mit diesen Maschinen erfahren.

CBR1000RR Fireblade SP2

Die SP-2 ist eine für den Straßenverkehr zugelassene Spezialversion auf Basis der Fireblade SP-1 – 141 kW (191,7 PS) Höchsleitung, 116 Nm Drehmoment, Marchesini Räder mit optionalem HRC Sport Race oder Full Race Kit.

CBR1000RR Fireblade SP

Ausgestattet mit semiaktiven Öhlins-Federelemente*, schräglagenabhängige Traktionskontrolle, Wheelie-Control, einstellbare Motorbremse, Kurven-ABS, Quick- und Downshift-Assistent*, Riding-Modes, Power-Selector. (*Nur für Modellversion Fireblade SP und SP-2.) Dank einer Massenreduktion von 15 kg sowie einer Leistungssteigerung von 8 kW (10,9 PS) verbessert sich das Leistungsgewicht um 14 %.

CBR1000RR Fireblade

Dank einer Massenreduktion von 15 kg sowie einer Leistungssteigerung von 8 kW (10,9 PS) verbessert sich das Leistungsgewicht um 14 %. Fahrassistenzsysteme wie schräglagenabhängige Traktionskontrolle, einstellbare Motorbremse, Riding-Modes, neues Kurven-ABS, Showa-Federelemente und ein Power-Selector gehören zur Serienausstattung. MotoGP-Technik hebt das Fahren auf neue Erlebnishöhen.

CBR650F

Die neue CBR650 wartet mit vielen Verbesserungen auf – so konnte z.B. die Spitzenleistung um 4 PS (3 kW) gesteigert werden und ein neuer kerniger Auspuffsound unterstreicht die schöne Laufkultur. Auch das Chassis präsentiert sich mit einer neuen Dual Bending Valve-Gabel von Showa und ebenfalls neu sind modifizierte Nissin-Bremszangen. Beim neuen Bodywork bleibt ein Teil der Motortechnik bewusst sichtbar und unterstreicht so die sportliche Anmutung.

CBR500R

Manchmal reicht schon ein Druck auf den Starter, um sofort Begeisterung für Motorsport zu wecken. So wie bei der CBR500R. Konstruiert für Fans von Sportbikes, die z.B. über die Führerscheinklasse A2 durchstarten. Ideal aber auch für Umsteiger jeden Semesters. Die CBR500R ist der kleine Bruder der legendären CBR1000RR Fireblade – mit demselben großen Anspruch: immer und überall die beste Performance bringen.